icon-anmeldenicon-arrowicon-closeicon-hamburgericon-kontakticon-mitgliederbereichicon-mitgliedwerdenlogo-moreicon-profilicon-search

Duales Bachelor-Studium “Betriebswirtschaft / Immobilienbewertung”

Berufs- und akademische Hochschulausbildung in Einem. Der Einstieg in die Immobilienwirtschaft für Abiturienten und Studieninteressierte.

Schon mal an ein Studium in der Immobilienbewertung gedacht? Wahrscheinlich nicht. Der neue duale Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Immobilienbewertung an der Hochschule Anhalt bietet jetzt völlig neue Möglichkeiten.

Warum ein duales Studium?

Das praxisorientierte Studienangebot bietet Marktnähe und Kontakt zu Arbeitgebern und Branchenkennern. Das trägt maßgeblich zum Aufbau eines karrierefördernden Netzwerks bei und führt zu besten Zukunftsaussichten. So ist ein direkter Start ins Arbeitsleben möglich.

Weiterhin bietet ein duales Studium finanzielle Sicherheit. Als Studierender erhält man eine monatliche Vergütung durch das Partnerunternehmen und eine vollständige Absicherung (Arbeitslosen-, Kranken-, Pflege-, Renten und Unfallversicherung).

Die Hochschule Anhalt hat bereits seit Jahren Erfahrung mit dualen Studiengängen und ist für kleinen Seminargruppen bekannt. Dies ermöglicht ein individuelles und produktives Lernen und Arbeiten.

Mit HypZert, als Europas größte Zertifizierungsstelle für Immobiliengutachter steht der Hochschule und den Studierenden ein etablierter Partner, der den Markt kennt und ihn nachhaltig prägt, zur Seite.

Warum Immobilienbewertung studieren? Werden Sie Immobiliengutachter/in!

Das fachliche Urteil eines Immobiliengutachters ist in wichtigen Entscheidungsprozessen gefragt. Als Dienstleister für die Finanzwirtschaft, für Unternehmen und Privatpersonen, ebenso für den öffentlichen Sektor, nehmen Immobiliengutachter eine wichtige Funktion als neutrale, unabhängige Fachexperten ein. Sie haben einen abwechslungsreichen Beruf, treffen viele unterschiedliche Menschen, sind unterwegs auf Objektbesichtigungen und sammeln ein großes Know-how zu sämtlichen Immobilienarten und -märkten. Dabei haben Sie große Verantwortung.

Ihre Gutachten und Einschätzungen sind ist eine wichtige Entscheidungsgrundlage für viele Akteure des gesamten Immobilienmarktes und nahezu konjunkturunabhängig notwendig.

Was beinhaltet der duale Studiengang “Betriebswirtschaft/Immobilienbewertung

Zuerst einmal ein vollwertiges Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Immobilienbewertung. Dies ist ein bislang einzigartiges Angebot in der Studienlandschaft.

Es werden folgende Themenschwerpunkte behandelt:

  • Immobilienbewertung für alle Objektarten und Anlässe
  • Betriebswirtschaft und Management
  • Grundlagen aus Recht und Architektur für die Immobilienwirtschaft
  • Gutachten- und Seminararbeiten
  • Ausbildungsteile mit Schwerpunkt Immobilienbewertung beim Partnerunternehmen

Möglichkeiten und Perspektiven nach dem Studium

Mit dem B.A. können Sie direkt in allen Feldern der Immobilienbewertung arbeiten. Entwickeln Sie sich weiter und streben Sie die HypZert Zertifizierung, das Gütesiegel für Immobiliengutachter in Deutschland, an. HypZert erkennt Ihnen die 18 Monate aus den Praxisphasen als Berufserfahrung an. Wer nach dem dualen Studium noch weiter studieren möchte, kann z.B. den Masterstudiengang Immobilienbewertung an der Hochschule Anhalt absolvieren.

Wo kann ich mich einschreiben?

Zahlreiche Praxispartner bieten Ausbildungsplätze für den dualen Studiengang an. Auf der HypZert Webseite findest du eine Übersicht zu möglichen Partnerunternehmen sowie aktuelle Angebote für Ausbildungsplätze.

Weitere Infos zum dualen Studiengang “Betriebswirtschaft/Immobilienbewertung”

Vorschau Broschüre Duales Studium

Flyer zum Dualen Studium “Betriebswirtschaft/Immobilienbewertung”

www.hypzert.de/de/duales_studium

Zurück zum Anfang